NX
NX Mechatronics Concept Designer (MCD)

Course Code
DE-TR-PES2-10
Software
NX 1926
Language
Deutsch
User Level
Beginner to Intermediate
List Price
1.740,00 € (EUR)
Price may not include taxes applicable to your billing region
Training Center Duration
3 Days

Sie erlernen mit Hilfe des Mechatronics Concept Designers (MCD) bestehende mechatronische Systeme zu kinematisieren. Dabei vertiefen wir Ihr Arbeiten mit grundlegenden physikalischen Elementen sowie mit Antrieben und Verbindungen. Des Weiteren zeigen wir, wie mittels des Sequenz-Editors diese Systeme einfach automatisiert werden. Die Schulung vermittelt Kenntnisse über erweiterte NX MCD Funktionen und zeigt Anwendungsfälle an vielen Beispielen. Durch die bestehende SIZER Integration können Digitalmotoren ausgelegt werden und in das mechatronische System in 3D eingefügt werden. Im Weiteren lernen Sie das Verwenden von Kopplungen und Einbinden von elektrischen sowie mechanischen Kurvenscheiben.

Online Schulungen werden mit GoToMeeting, GoToTraining oder Microsoft Teams durchgeführt. Sie können für das Training Ihren eigenen Rechner und Siemens NX Lizenz nutzen oder für den Zeitraum des Trainings einen Leihrechner erhalten. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

 

Wichtige Information zum Datenschutz: Dieser Kurs wird von NeXeo GmbH durchgeführt. Mit der Anmeldung zu diesem Kurs erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre für die Schulungsanmeldung und -durchführung notwendigen persönlichen Daten an unseren Schulungspartner NeXeo GmbH weiterleiten. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Durchführung der Schulung verwendet und gespeichert. 

WHO SHOULD ATTEND

Konstrukteure

Ingenieure

PREREQUISITES

Required courses:

Wahlweise können Sie als Kursvoraussetzung auch den Kurs „NX für 3D-Systemumsteiger Basis“ besucht haben.

PROVIDED COURSE MATERIALS
  • Student Guide
ATTENDANCE REQUIREMENTS

Basiskenntnisse in der EDV und im Umgang mit einem PC sind unbedingt erforderlich

Find Upcoming Classes
For more information
Learning Services, Germany

PRIMARY COURSE TOPICS

  • Erstellen von grundlegenden physikalischen Elementen im MCD
  • Arbeiten mit Verbindungen und Antrieben
  • Erstellen von Operationen im Sequenz-Editor
  • Bearbeiten der MCD Voreinstellungen
  • Vorstellung der SIZER Integration und der digitalen Motorauslegung
  • Erstellen von Kopplungen
  • Nutzen der Laufzeitüberwachung
  • Verwendung des MCD Ersatzassistenten
  • Erstellen von Laufzeitparametern und Signaladaptern
  • Erstellen von Signalen für externe Kopplungen (z.B. TIA Portal, SIMIT)